Le Lac de Joux

Ein perfekter Ort für einen Familienausflug in der tiefen Westschweiz: Die kleine & feine Wanderung entlang dem Lac de Joux. Inklusive Grill- & Badeplausch.

lacdejoux_xml-9378

Der grösste See im Juragebirge

Im tiefen Waadtland, schon fast an der Grenze zu Frankreich, liegt der grösste See des Juragebirges: Lac de Joux, rund 9km lang und nur 1km breit, hat die Orbe als einzigen Zufluss und liegt eingebettet zwischen dem Mont Tendre und Mont Risoux. Weil der See im abgeschlossenen Hochtal des Vallée de Joux liegt, hat dieser als Besonderheit, dass er in den meisten Wintern vollkommen zufriert. Und auch im Sommer sind die Wassertemperaturen jeweils ziemlich erfrischend.

 

lacdejoux_xml-9409

lacdejoux_xml-9385

lacdejoux_xml-9400

lacdejoux_xml-9363

lacdejoux_xml-9401

Die perfekte Familienwanderung entlang dem See

Die Landschaft mit dem See ist eine Augenweide. Und der Wanderweg entlang der westlichen Seeküste ist eine perfekte Wandermöglichkeit für die Familie. So ging ich mit dem Zug resp. Postauto über Vallorbe nach Le Sentier, um von dort Richtung Le Pont zu wandern. Ok, “wandern” ist vielleicht ein grosses Wort, da die 12km lange Strecke ziemlich flach verläuft (127m Aufstieg & 130 Abstieg) und die Distanz ohne Pause in gut zweieinhalb Stunden bewältigt werden könnte. Doch auf dem Weg sind am See und in den Waldabschnitten viele Rastmöglichkeiten vorhanden, so dass man den ganzen Tag in der schönen Landschaft verbringen könnte. Bei sommerlichen Temperaturen lädt der Lac de Joux förmlich zur Abkühlung im See ein.

lacdejoux_xml-9419

lacdejoux_xml-9425

lacdejoux_xml-9431

lacdejoux_xml-9442

lacdejoux_xml-9372

lacdejoux_xml-9469

lacdejoux_xml-9495

ähnliche Beiträge