Die Wasserfälle von El Nicho

Im Naturpark Topes de Collantes in der Provinz Cienfuegos liegen die Wasserfälle von El Nicho. Eine willkommene Abwechslung und Abkühlung im Dschungel von Kuba.

Wasserfälle von El Nicho als Touristenmagnet

Zwischen den Provinzen von Cienfuegos und Sancti Spiritus liegt in Kuba der Naturpark Topes de Collantes. El Nicho, der Touristenmagnet von Kuba, ist ein wunderschöner Wasserfall des Rio Hanabanilla. So lohnt es sich durchaus in den früheren Vormittagsstunden – und wahrscheinlich auch lieber unter der Woche statt am Wochenende – aufzubrechen, um den geführten Touristengruppen aus dem Weg zu gehen. Wir haben uns für eine kurzweilige und bequeme Taxifahrt entschieden. Die Strassen zur hügeligen Landschaft sind erstaunlich gut präpariert, vor allem im direkten Vergleich zur Route von Viñales nach Cayo Jutias!

Die traumhafte Naturlandschaft lockt mit einem eher kurzen und schönen Weg, Bademöglichkeiten in verschiedenen natürlichen Süsswasserpools und tolle Bedingungen für die Vogelbeobachtung. Die Spaziergangsroute kann man in einer Viertelstunde durch marschieren, oder das Dschungelfeeling stundenlang geniessen. So hat sich der eher hohe Eintritt von 10 CUC für uns durchaus gelohnt – ein perfekter Ort für alle Fans vom Wandern.
Nicht zu unterschätzen ist auch der schöne untere Teil der Anlage. Ein wahrer Geheimtipp! Da gehen praktisch nur Individualbesucher oder Einheimische hin. Die kleinen Wasserkaskaden vom Rio sind zwar weniger spektakulärer, aber deutlich ruhiger und entspannter ist hier der Badespass in den verschiedenen Wasserbecken. Der gut präparierte Wanderweg entlang dem Wasser lädt zu einem gemütlichen Spaziergang ein.

Kubanische Anmachsprüche

Die von Kurven geprägte Zufahrtsstrasse zum El Nicho-Wasserfall soll dermassen kultig sein, dass sie sich angeblich in Kuba auch als Anmachspruch eigne: “Tienes mas curvas de la carretera par Cumananayagua” (Du hast mehr Kurven als die Strasse nach Cumananayagua) soll bei den Mädchen als Kompliment gelten. In Folge meiner sehr beschiedenen Sprachfähigkeiten im Spanischen konnte ich diesen Mythos jedoch selber nicht überprüfen. Witzig finde ich diese Anekdote allemal.

ähnliche Beiträge